Puls Check Typ 2 Autokorrelator mit hohem Dynamikbereich

Feature Image

Autokorrelator mit hohem Dynamikbereich für kontrastreiche Pulscharakterisierung

Hochkontrastmessungen mit dem Autokorrelator pulseCheck Typ 2 High Contrast liefern Informationen darüber, wie weit der Hauptimpuls zeitlich und in seiner Intensität von Vorimpulsen, Nachimpulsen und Sockeln begleitet wird.

Mit einem hohen Kontrastverhältnis von bis zu 80 dB eignet sich pulseCheck Typ 2 High Contrast ideal für die Charakterisierung hochintensiver Laserpulse, wie sie z.B. in der Materialbearbeitung oder bei Experimenten zur ultra-hochintensiven Laser-Materie-Wechselwirkung verwendet werden.

 

Kontaktieren Sie uns.